Firmengruppe APPL

Ihr Druckspezialist:

0
Tonnen Papier täglich
0
Milliarden Prospekte im Jahr
0
Millionen Bücher im Jahr
0
Millionen Kataloge im Jahr
0
Millionen Zeitschriften im Jahr
0
Millionen Telefonbücher im Jahr
0
Millionen Umschläge im Jahr

Die Steuerung der FIRMENGRUPPE APPL erfolgt zentral durch einen Geschäftsführer: Markus Appl

 

1899

Übernahme einer kleinen Zeitung in Wemding durch die Familie Appl

1945

Letztmaliges Erscheinen der Zeitung

1947/1948

Beginn mit Werkdruck, Aufbau einer satzorientierten Druckerei

1968

Einstieg in den Offsetdruck

1978

Übernahme von sellier druck in Freising

1984

Beginn mit Rollenoffsetdruck in Wemding

1999

Übernahme von echter druck in Würzburg

2005

Übernahme des Tiefdruckunternehmens PRINT.Forum

2005

Einstieg bei kuncke druck in Ahrensburg

2006

Übernahme der Binderei in Monheim

2006

Bau einer neuen Druckerei in Reichenberg bei Würzburg

2009

Integration der Buchbinderei m.appl am Hauptsitz in Wemding

2009

Anlauf der neu gebauten Tiefdruckerei in Kirchardt bei Sinsheim

2011

Beteiligung an dem Tiefdruckunternehmen rose druck GmbH Landau

2011

WEB-SHOP der Firma aprinta druck geht online

2015

Konzentration Tiefdruck am Standort in Kirchardt (Schließung Sinsheim)

2015

Konzentration Bogenoffset am Standort in Wemding (Verlagerung Druck Freising)

2016

Neue Vertriebsstruktur (Zielgruppenkonzepte)

2018

Verkauf der Anteile an der rose druck in Landau

2018

Schließung des Standortes in Kirchardt (Beendigung Tiefdruck)

2019

Konzentration Weiterverarbeitung am Standort in Freising (Verlagerung Würzburg)

 
 
 
700
Mitarbeiter
180
Millionen Umsatz
30
Prozent Eigenkapital
 
13
Rollenoffsetmaschinen
7
Bogenoffsetmaschinen
50
Weiterverarbeitungsaggregate
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman