Colormanagement

Um ein farblich optimales Druckergebnis zu erzielen, bitten wir Sie Ihre Daten und Proofs entsprechend der unten beschriebenen ICC-Profile zu generieren. Für eine exakte Prozesskontrolle sollten Sie Ihre farbverbindlichen Vorlagen mit einem Ugra/Fogra-Medienkeil versehen.
 Bezüglich »Nichtperiodischer Rasterung« (FM) sollte keine spezielle Proofanpassung (Fogra 43 und 44) bei Ihnen vorgenommen werden, da die Kompensation der erhöhten Tonwertzunahme bei uns erfolgt.
  
Bei nichtkategorisierbaren Auflagenpapieren (z.B. Volumenpapier) sowie allgemeinen Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Standard für glänzend oder matt gestrichenes Bilderdruckpapier(Papiertyp 1/2):
ISO Coated v2 (ECI) (FOGRA39L)
ISO Coated v2 300% (ECI) (FOGRA39L)

Standard für LWC Papier (Papiertyp 3):
PSO LWC Standard (ECI) (FOGRA46L)
PSO LWC Improved (ECI) (FOGRA45L)

Standard für ungestrichenes, weißes Papier (Papiertyp 4):
PSO Uncoated ISO12647 (ECI) (FOGRA47L)

Standard für Super-Calandered, satiniertes Papier (Papiertyp SC):
SC Paper (ECI) (FOGRA40L)

Standard für maschinengestrichens Papier (Papiertyp MFC)
PSO MFC Paper (ECI) (FOGRA41L)

Standard für Zeitungspapier (Papiertyp SNP):
PSO SNP Paper (ECI) (FOGRA42L)
PSO INP Paper (ECI) (FOGRA48L)

Laden Sie sich folgende Datei von der  ECI Website herunter:
eci_offset_2009.zip

Alle Infodateien unterliegen dem Copyright 2009 der European Color Initiative.