News

Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf Ihnen mitteilen zu können, dass die FIRMENGRUPPE APPL im Rahmen der DONAURIES-Ausstellung vom Wirtschafts-förderverband DONAURIES e.V. am 07.09.2017 aus der Hand von Landrat Stefan Rößle mit dem Label „TOP-Arbeitgeber DONAURIES 2017“ ausgezeichnet wurde.

Die FIRMENGRUPPE APPL investiert in die Sicherheit ihrer Mitarbeiter, bietet spezielle Aus- und Weiterbildungsangebote an, ist sozial engagiert, nimmt Umweltschutz ernst und ermöglicht die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir konnten daher die Anforderungen in den Kategorien Aus- und Weiterbildung, Familienfreundlichkeit, Gesundheit, Mitarbeiterorientierung und Führung, Sicherheit, Soziales Engagement und Umwelt erfüllen und diese durch entsprechende Zertifikate, Nachweise und Betriebsvereinbarungen belegen und uns somit erfolgreich für das Label „TOP-Arbeitgeber DONAURIES 2017“ bewerben.

Der Wirtschaftsförderverband widmet sich seit 2008 dem Thema Unternehmenskultur, auch aus der Überzeugung heraus, dass Unternehmenskultur für Arbeitgeber wichtig ist, neue und fähige Mitarbeiter zu finden. Eine positive Unternehmenskultur hat zudem einen hohen Einfluss auf den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens. Erfolge drücken sich nicht nur ausschließlich in Erfolgskennzahlen wie Umsatzsteigerungen und Gewinnmaximierung aus. Vielmehr beruht ein nachhaltiger unternehmerischer Erfolg in der Regel auf einer wertebasierten Unternehmenskultur. Diese Werte schaffen dann eine positive öffentliche Wahrnehmung eines Unternehmens, die es z. B. erleichtert Kunden zu begeistern, Geschäftspartner zu überzeugen und Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten.

Start ins Berufsleben bei APPL

Am 01.09.2017 fiel bei der Firmengruppe APPL der Startschuss für den neuen Ausbildungsjahrgang 2017. Insgesamt starteten 19 junge Menschen in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen ihre berufliche Laufbahn an den Standorten Wemding und Würzburg.

Zum Ausbildungsstart begrüßten Geschäftsführer Thomas Zinn, Personalleitung Sandra Eckart, Ausbildungsverantwortliche und Betriebsrat den APPL-Nachwuchs. Nach der Begrüßungsveranstaltung und einer Betriebsführung nahmen die Auszubildenden ihre Arbeitsplätze in deren ersten Ausbildungsstationen ein.

In den kommenden 2 bis 3,5 Jahren absolvieren die Auszubildenden ihre Ausbildung bzw. Umschulung in den Ausbildungsberufen Fachkraft für Lagerlogistik, Industriekaufmann, Mechatroniker, Mediengestalter, Medientechnologe Druck sowie Medientechnologe Druckverarbeitung.

Die Firmengruppe APPL legt seit vielen Jahren großen Wert auf eine qualifizierte Ausbildung. Insgesamt werden derzeit 51 junge Talente in acht Berufsbildern ausgebildet. Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg: Mit einem qualifizierten Abschluss erhalten die Nachwuchskräfte ein solides Fundament für den späteren beruflichen Werdegang.

Wir wünschen allen Auszubildenden viel Erfolg sowie spannende und lehrreiche Jahre bei der Firmengruppe APPL.
 

Am 28. Juli 2017 wurden in der Firmengruppe APPL insgesamt 10 Auszubildende aus vier Ausbildungsberufen nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung feierlich verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde den Auszubildenden im Beisein der Geschäftsleitung, der Personalleitung, Vertreter des Betriebsrates und ihren Ausbildern zum erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfungen Sommer 2017 beglückwünscht.

In den drei Jahren praxisorientierter Ausbildung haben alle Auszubildenden ihr Bestes gegeben und können mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. Neben der Anerkennung dieser Leistung wurden den Absolventen durch den Geschäftsführer Thomas Zinn, der Personalleiterin Sandra Eckart und der Personalreferentin Katharina Modjesch die Ausbildungszeugnisse und ein kleines Präsent überreicht.

Ein besonderer Dank gilt hierbei den Ausbildern, die Jahr für Jahr maßgeblich am erfolgreichen Abschluss der Ausbildung beteiligt sind.

Wir gratulieren allen Absolventen noch einmal zu ihren erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen und wünschen unserem APPL-Nachwuchs viel Erfolg und gutes Gelingen bei der Übernahme ihrer neuen Aufgaben innerhalb der Firmengruppe APPL.

Für die nächsten 12 Monate ist die Firmengruppe APPL in der IHK-Zeitschrift München/Oberbayern mit einer ganzseitigen Anzeige auf einer Umschlaginnenseite vertreten. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern ist mit rund 400.000 Mitgliedsunternehmen die größte IHK bundesweit. Darüber hinaus ist die Kammer eines der größten Unternehmensnetzwerke in Europa. Ziel der IHK ist es, beste Rahmenbedingungen für den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg der gewerblichen Unternehmen zu schaffen. Die Zeitschrift, welche in unserem Haus produziert wird, hat eine Auflage von 110.000 Exemplaren und erscheint monatlich.

Das Warten hat ein Ende: Nach zwei erfolgreichen Jurysitzungen und spannenden Diskussionen stehen die Finalisten der Druck&Medien Awards 2017 fest! Auch in diesem Jahr wurden für die Druck&Medien Awards viele qualitativ hochwertige Produkte und interessante Projekte eingereicht, die der 27-köpfigen Jury ihre Entscheidung nicht einfach machten. Nach der zweiten Jurysitzung stehen die Finalisten nun fest. Die Firmengruppe APPL bewarb sich für die Kategorien Kunstdruck, Bücherdruck, Katalogdruck und Zeitschriftendruck des Jahres 2017. Wir reichten für jeden Bereich jeweils 3 Druckprodukten, eine ausführliche Beschreibung der Objekte und des Unternehmens sowie ansprechende Fotos ein. In den Kategorien Kunstdruck und Zeitschriftendruck sind wir eine Runde weitergekommen. Wer die jeweilige Kategorie jedoch letztendlich für sich entscheiden wird, bleibt bis zum Abend der Preisverleihung in Berlin am 26. Oktober 2017 geheim. Es heißt also immer noch „Daumen drücken!“

Die Dialogmarketingmesse Co-Reach in Nürnberg schloss nach zwei dialogreichen Tagen. Europas größte Fachmesse für Kundendialog bot auch in diesem Jahr wieder umfassende Informationsmöglichkeiten. An unserem neuen Stand hatten wir wieder die Gelegenheit viele interessante Gespräche zu führen und neue Kontakte zu knüpfen. Die Stimmung bei unseren Kunden war durchweg positiv aufgrund der positiven konjunkturellen Entwicklungen. Wir freuen uns schon jetzt auf’s kommende Jahr

Hello, is this planet Earth? von Tim Peake

Gewinner der British Book Awards

In der Kategorie:
Non-Fiction: Lifestyle Book of the Year

“Die Schönheit der Erde aus dem Blickwinkel des Weltalls auf eine Buchseite zu bringen, ist keine leichte Aufgabe. Dennoch hat der Penguin Random House Verlag genau das auf herausragende Weise mit diesem Gewinner geschafft…“

Es ist das Ergebnis einer 3-jährigen Zusammenarbeit zwischen Tim Peake und dem Penguin Random House Verlag. Das Buch hat es in weniger als 3 Monaten von der Auftragserteilung über den Druck, der durch die FIRMENGRUPPE APPL erfolgte, bis in den Buchhandel geschafft, was die Jury der British Book Awards derart begeisterte.

Bereits zum vierten Mal beteiligte sich die Firmengruppe APPL am bundesweiten Girls´Day, an dem junge Mädchen in an sich typische Männerberufe hineinschnuppern. 14 Mädchen im Alter von 11 bis 14 Jahren kamen am 27. April 2017 nach Wemding, um hinter die Kulissen des spannenden und vorwiegend männerdominierten Berufsbildes „Medientechnologe Druckverarbeitung“ zu blicken.

Nach der Begrüßung der Schülerinnen, die von der Mittelschule Markt Berolzheim, der Mädchenrealschule Hensoltshöhe Gunzenhausen, der Maria-Ward-Realschule Neuburg und der Maria-Stern-Realschule Nördlingen kamen, hielt der Tag noch zahlreiche Eindrücke bereit. Mit viel Neugierde und Spaß erkundeten die Mädchen im Rahmen einer Betriebsführung die Bereiche Bogendruck sowie Buchbinderei und erhielten Einblicke in die Herstellung und Weiterverarbeitung von Büchern. Als besonderes Highlight durften die Teilnehmerinnen ihr individuelles Notizbuch fertigen und dieses persönliche Erinnerungsstück am Ende der Veranstaltung mit nach Hause nehmen.

Wir danken allen Beteiligten für deren Unterstützung und freuen uns bereits heute auf den nächsten Girls´ Day im Hause APPL.

Von 14.März bis 16.März 2017 fand in London die traditionsreiche London-Book-Fair statt . 1577 Aussteller aus 57 Ländern präsentierten Ihre Novitäten und das Spektrum Ihrer Verlagstätigkeit einem breiten Fachpublikum. Insgesamt besuchten rund 25.000  Interessierte in drei Tagen diese international bedeutende Ausstellung. Markus Appl und Thomas Zinn nutzten den Marktplatz mit Mitarbeitern des Marktteams Buchverlage um bestehende Kontakte zu vertiefen und neue Verlage für das Hause APPL zu gewinnen.

Im Rahmen der jährlichen Jubiläumsfeier ehrte die Firmengruppe APPL Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 10, 25 oder 40 Jahre Betriebszugehörigkeit. Die Geschäftsleitung dankte den Jubilaren für ihre jahrelange Treue, ihre Verbundenheit zum Unternehmen und ihr Engagement.
Auch wurde die Jubiläumsfeier zum Anlass genommen 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihrem 50. bzw. 60. Geburtstag recht herzlich zu beglückwünschen.